Hei hei, welcome und pagi

Hei hei, welcome und pagi

zu unserem Auslandssemesterpodcast

Moin und schön, dass du da bist!

 

Willkommen zu 8.000 Miles from Home. Wir sind vier Studierende aus Hamburg und in unserem Podcast geht’s rund um das Thema Auslandssemster.  

Wir wollen Dir mit unseren Erfahrungen helfen, deinen eigenen Auslandsaufenthalt zu planen und einen Einblick geben, wie so ein ‘semester abroad’ aussehen kann. Sarah und Belle waren mit dem europäischen Förderprogramm ERASMUS in Norwegen bzw. England und Layla studierte ohne universitäre Kooperationspartner als Freemover in Asien.

In den Folgen bekommst Du hilfreiche Tipps für das jeweiligen Land und erfährst alles rund um Bali, Manchester und Oslo.

Du möchtest ein Auslandssemester machen?

We’ve got your back

Wenn Du aktuell studierst, gerne reist und Dich mit dem Thema Auslandssemester auseinandersetzen setzen möchtest, dann hör doch mal bei unserem Podcast 8000 Miles from home rein.

Du findest und bei Spotify, in der Apple Podcast App, auf allen gängigen Streaming Plattformen oder hier unter Alle Folgen.


Bali

Umgeben von der hinduistisch-balinesischen Kultur, hervorragendem Essen und endlosem Sonnenschein, verbrachte Layla ihr Auslandssemester auf Bali.

Eine ausgeprägte Yoga- und Wellness-Kultur lockt Touristen nach Bali, doch auch Taucher und Surfer schätzen die Insel im indischen Ozean. Die Herzlichkeit und Freundlichkeit der Balinesen, die pure Lebensfreude ausstrahlen, sind überall zu spüren. Richtung Norden befinden sich – entfernt von den Touristenhochburgen – ursprüngliche Ortschaften und eine von traditionellen Reisfeldern geprägte Landschaft. Auch die vielen Wasserfällen und die Vulkane Batur und Agung gehören mit zur Erkundungstour der Insel.  Wer eine Abwechslung zur Natur sucht, findet in Canggu, Seminyak und Kuta lebhafte Bars und das Nachtleben.

Die indonesische Insel hat vieles zu bieten und was Layla alles erlebt hat, wird in den Folgen von 8000 Miles from Home erzählt.

Manchester, England

Das Ziel von Belle’s Auslandssemester ist Manchester gewesen. Manchester ist die viertgrößte Stadt Englands und natürlich besonders bekannt für die beiden Fußballvereine Manchester United und Manchester City. Die im südlichen Teil von Manchester gelegene Manchester Metropolitan University ist mit über 33.000 Studierenden die drittgrößte Universität des Vereinigten Königreiches. Die Stadt selber ist besonders für ihre bunte Musikszene bekannt. 

Oslo, Norwegen

Sarahs Heimat für ein knappes halbes Jahr: Oslo.

Zwar ist Oslo eine der teuersten Städte weltweit, im Gegenzug bietet die Stadt jedoch eine hervorragende Lebensqualität.
Großstadtflair trifft auf Natur pur: Eingerahmt zwischen einer wundervollen Bergkette und dem Meer liegt Norwegens Hauptstadt. Damit ist Oslo wohl eine der vielfältigsten Gegenden überhaupt. Man kann im Meer schwimmen, in den Bergen wandern und die fantastischen Aussichten in sich aufnehmen, im Winter Ski fahren oder durch die Innenstadt schlendern und die Vorzüge des städtischen Lebens genießen. In Oslo findet jede*r etwas, was ihm oder ihr gefällt!

Von Norddeutschland lässt sich Oslo außerdem nicht nur mit dem Flugzeug erreichen, sondern auch mit der Fähre direkt von Kiel aus.

Interessante Artikel

Studium in der Corona-Pandemie: Auslandssemester von zu Hause Ein interessanter Artikel der taz über Studierende, die während des Auslandssemesters von der Corona-Pandemie getroffen worden sind.

Auslandssemester von Zuhause aus Erfahre, wie einige Unis trotz Corona aktuell Studierenden aus dem Ausland die Möglichkeit geben, ein Auslandssemester zu absolvieren. Das geht beispielsweise durch ein virtuelles Auslandssemester – mit Videokonferenzen statt Hörsaal.

Wir versuchen unsere Webseite immer weiter zu verbessern und nutzen dafür Google Analytics Cookies. Wenn ihr keine Cookies möchtet, könnt ihr euch einfach austragen, indem ihr HIER klickt. Weitere Informationen